Beteiligungsorientierte Organisation und Innovation.

  • Der vorliegende Beitrag untersucht auf Basis von Unternehmensdaten, welchen Einfluss die Einbeziehung von Beschäftigten auf die betriebliche Innovationsfähigkeit hat. Zwei Wegen, auf denen dieser Einfluss erfolgen kann, gehen wir nach: einerseits der breiten betrieblichen Verankerung von Innovationskompetenz und andererseits der Nutzung beteiligungsorientierter Organisations- und Managementkonzepte. Die Befunde zeigen, dass eine intensive Einbeziehung von Beschäftigten einen positiven Einfluss sowohl auf das betriebliche Innovationspotenzial als auch auf Innovationsergebnisse hat. Diese Ergebnisse untermauern somit die innovationsförderliche Wirkung einer stärkeren Beteiligung von Belegschaften. Die untersuchten Mechanismen stellen wirksame Möglichkeiten dar, wie das betriebsspezifische Wissen von Beschäftigten durch ihre stärkere direkte Beteiligung aktiviert, kanalisiert und für Innovationen genutzt werden kann. Allerdings zeigen die Daten auch, dass diese Formen bisher nur in einigen wenigen Betrieben in vollem Umfang genutzt werden.
  • Based on company data this paper addresses the influence of employee participation in the process of innovation in two ways: firstly through a broad distribution of innovation competence among employees, and secondly through the implementation of participative management and organisational practices within the firm. Results show that increased participation of employees is positively linked to the innovative potential within companies, as well as innovation results. The empirical results presented in this paper thus indicate innovation enhancing effects of increased employee participation

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:E. Kirner, U. Weißfloch, A. Jäger
Parent Title (German):WSI-Mitteilungen (FRG 104);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2010
Release Date:2016/02/19
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeitnehmer; Arbeitsorganisation; Innovation; Mitbestimmung am Arbeitsplatz; Unternehmensplanung; Zukunft der Arbeit
Issue:02
First Page:087
Last Page:094
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $