Und das Thema bewegt sich doch! Gedanken zur Reform der Minijobs.

  • Wie weiter mit den Minijobs? Diese Frage bewegt die politische Öffentlichkeit ebenso wie den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und seine Mitgliedgewerkschaften. Und in die Debatte ist eine deutliche Bewegung gekommen. So hat der DGB hat im Mai 2010 beschlossen, sich konsequent für die Gleichbehandlung aller Arbeitsverhältnisse und eine Sozialversicherungspflicht ab dem ersten Euro einzusetzen. Welche Wirkungen hat geringfügige Beschäftigung? Wie kann die Forderung, alle Beschäftigten in die Systeme der sozialen Sicherung einzubinden, inhaltlich ausgestaltet werden? Welche Argumente und welche Modelle dazu diskutiert gegenwärtig werden, ist Thema und Gegenstand dieses Beitrags.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:J. Huschke
Parent Title (German):WSI-Mitteilungen (FRG 104);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2012
Release Date:2016/02/19
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeitnehmer; Arbeitsmarkt; Arbeitsmarktpolitik; Atypische Beschäftigung; Beschäftigungsbedingungen; FRG DGB; Frauen; Gleichbehandlung; Politische Partei; Prekäres Beschäftigungsverhältnis; Sozialreform; Sozialversicherung; Staatliche Hilfe; Steuerrecht
Issue:01
First Page:068
Last Page:070
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $