Unter Druck. (Wirtschaftskrise, sinkende Werbeeinnahmen, Konkurrenz via Internet sorgen bei GewerkschaftsvertreterInnen in Österreichs Medien für schlaflose Nächte).

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:A. Fadler
URL:http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer?pagename=X03/Page/Index&n=X03_1.a_2010_01.a&cid=1263827246571
Parent Title (German):Arbeit und Wirtschaft (AUS 017);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2010
Release Date:2016/02/18
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeitnehmer; Arbeitszeit; Betriebsrat; Gewerkschaft; Internet; Journalist; Kostendämpfung; Lohnsenkung; Manager; Massenmedien; Rezession; Selbständig Beschäftigter; Tarifvertrag; Umstrukturierung eines Industriezweiges; Unternehmen; Unternehmensstrategie; Unternehmensübernahme; Wettbewerb; Österreich
Issue:01
First Page:016
Last Page:017
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $