Wandel und Reform des deutschen Sozialstaats aus Sicht der Bevölkerung.

  • Der Beitrag untersucht anhand aktueller repräsentativer Umfragedaten die Einstellungen der Bürger zu wesentlichen Aspekten der Reformen des deutschen Sozialstaats. Es wird gefragt, ob der sich abzeichnende sozialpolitische Paradigmenwechsel hin zum "investiven Sozialstaat" in der Bevölkerung auf Zustimmung stößt. Im Einzelnen geht es dabei um grundsätzliche Gerechtigkeitsorientierungen, die gewachsene Bedeutung von Eigenverantwortung, die stärkere Akzentuierung investiver Sozialpolitikbereiche sowie Maßnahmen der aktivierenden Arbeitsmarktpolitik. Die Ergebnisse zeigen, dass eine Mehrheit der Bürger die jeweiligen Reformen zwar grundsätzlich unterstützt, jedoch erfolgt ihre Zustimmung weder vorbehaltlos noch ist sie frei von Ambivalenzen. Insbesondere Reformen, die mit hohen materiellen wie immateriellen Kosten für den Einzelnen verbunden sind, werden negativ beurteilt.
  • On the basis of recent representative survey data, this article investigates popular attitudes towards core aspects of welfare state reforms in Germany. We ask whether the emergent paradigm shift in social policy towards ″social investment″ is supported by the population. Specifically, we focus on general justice orientations, the increasing importance of individual responsibility, the emphasis on productive fields of social policy and activating labour market policies. Results show that while a majority supports the respective reforms in principle, this support is not unambiguous. In particular, reforms that entail high material as well as immaterial costs for the individual are evaluated negatively.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:P. Sachweh, Ch. Burkhardt, S. Mau
Parent Title (German):WSI-Mitteilungen (FRG 104);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2009
Release Date:2016/02/18
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeitsmarktpolitik; Bevölkerung; Deutschland; Soziale Sicherheit; Sozialpolitik; Sozialreform; Sozialstaat
Issue:11
First Page:612
Last Page:618
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $