Die drei Formen betrieblicher Altersvorsorge in Deutschland.

  • Seit der Rentenreform von 2001 existieren drei betriebliche Vorsorgeformen parallel zueinander. Neben der klassischen arbeitgeberfinanzierten Vorsorge kamen arbeitnehmerfinanzierte sowie tarifvertraglich vereinbarte Vorsorgearten hinzu, die sich bezüglich der primären Entscheidungsträger und somit auch in ihren Vertragseigenschaften grundsätzlich voneinander unterscheiden. Dieser Beitrag stellt diese Vorsorgeformen vor und analysiert ihre Effekte auf die Verteilung betrieblicher Altervorsorge nach sozioökonomischen Merkmalen. Die Argumentation wird mit der statistischen Auswertung eines Versichertenbestands von 300.000 Verträgen gestütz
  • There have been three types of occupational pensions since the pension reform of 2001 in Germany. Traditional, employer-sponsored schemes have been complemented with salary sacrifice plans and with employer-financed plans prescribed by collective agreements. These three types of pension schemes fundamentally differ in terms of their decision makers and contractual characteristics. This research introduces these three forms, and argues that contract types imply optional product characteristics and the socio-economic background of the employees. The argument is supported with an empirical analysis of 300,000 pension contracts.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:C. Burger
Parent Title (German):WSI-Mitteilungen (FRG 104);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2012
Release Date:2016/02/18
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Altersruhegeld; Arbeitgeber; Arbeitnehmer; Beiträge; Betriebsrentensystem; Finanzierung der sozialen Sicherheit; Finanzierungsmethode; Private Altersversorgung; Rentensystem; Rentensystem mit garantierten Leistungen; Rentenversicherung; Sozialpolitik; Sozialreform; Tarifvertrag; Unternehmen; Wirtschaftssektor; Älterer Arbeitnehmer
Issue:03
First Page:235
Last Page:242
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $