Steuerprogression in Deutschland - Annahmen und Wirklichkeit. (Die vermeintliche Steuerbürde in Deutschland ist zum politischen Dauerthema geworden. Entsprechend populär sind die vielfältigen Vorschläge zur Reform des Steuerrechts).

  • Die Progression bei der Besteuerung des Haushaltseinkommens deutscher Haushalte ist ein politisches Dauerthema, wobei im politischen Diskurs die Sicht vorherrscht, dass sie extrem hoch sei und die wirtschaftliche Tätigkeit lähmen würde. Die Überprüfung dieser These anhand der Daten der amtlichen Statistik zu den Haushaltseinkommen und ihrer Verwendung (Einkommens- und Verbrauchsstichprobe) führt zu dem Ergebnis, dass die effektive Steuerprogression weit geringer ausfällt, als es der Steuertarif erwarten lässt. Zudem zeigen sich hinsichtlich der durchschnittlichen Belastung erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen sozio-ökonomischen Gruppen. So ist beispielsweise die steuerliche Belastung des Haushaltseinkommens der Selbstständigen, ungeachtet ihres höheren durchschnittlichen Einkommensniveaus, deutlich geringer als die der Arbeitnehmer. Die selbstständigen Haushalte weisen eine Steuerbelastung auf, die im Durchschnitt um fünf Prozentpunkte unter der der Arbeitnehmerhaushalte liegt.
  • The progression in the taxation of the personal income of German households is a perennial topic in the political discussion, the prevailing view being that the German tax system is highly progressive and that this tends to impede economic activity. An examination of official statistics on the distribution and disbursement of household income (Income and Consumption Survey) shows that the effective progression is much lower than what one would suppose based on inspection of tax schedules. In addition, data shows that there are considerable differences between individual socioeconomic household groups. Thus the tax load on the self-employed is clearly lower than on employees, their effective tax load being on average five percent points lower than the tax load imposed on employees.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:G. Britschkat, C. C. Roberts
Parent Title (German):WSI-Mitteilungen (FRG 104);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2007
Release Date:2016/02/18
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeitnehmer; Einkommenssteuer; Einkommensverteilung; Erhebung; Fiskalpolitik; Haushaltseinkommen; Selbständiger; Steuerbefreiung; Steuereinzug; Steuerhinterziehung; Steuerrecht; Steuerreform; Steuersystem
Issue:03
First Page:145
Last Page:151
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $