Made simple in Germany? Entwicklungsverläufe industrieller Einfacharbeit.

  • Der Beitrag betrachtet die Entwicklungsdynamik industrieller Einfacharbeit und vertritt die These, dass diese - anders als vielfach vermutet - kein Auslaufmodell in der Wirtschaft ist. Gezeigt wird zum einen, dass trotz einer unbestrittenen Erosion gering qualifizierter Tätigkeiten in der Industrie in den letzten Jahrzehnten von einem empirisch belegbaren Sockel industrieller Einfacharbeit auszugehen ist. Zum zweiten werden die industriellen Hochburgen der Einfacharbeit identifiziert. Zum dritten wird belegt, dass industrielle Einfacharbeit keine Referenzfolie prekärer Beschäftigung ist. Viertens wird auf verschiedene arbeitsorganisatorische Muster von Einfacharbeit hingewiesen: Diese erschöpfen sich nicht in klassisch-tayloristischen Tätigkeiten, sondern umfassen weitere Typen (extra)funktional mehr oder weniger angereicherter Einfacharbeit. Der Artikel basiert auf den ersten Ergebnissen eines laufenden DFG-Projektes.
  • The paper outlines the development prospects of low-skilled industrial work and supports the thesis that this type of work is not – contrary to the frequent assumption – a model of the German economy that is being discontinued. First, the paper will establish the claim that a stable basis of low-skilled industrial work exists despite the erosion of this type of work in the 1990s. Secondly, the industrial strongholds of low-skilled work will be identified. Thirdly, it will be demonstrated that this type of 'simple' industrial work is not generic for precarious work. Finally, it will be shown that several work-organisational patterns of low-skilled work exist and there may be a tendency towards an enlargement as well as enrichment of low-skilled work. The paper is based on the first results of an ongoing project, funded by the German Research Foundation.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:J. Abel, P. Ittermann
Parent Title (German):WSI-Mitteilungen (FRG 104);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2009
Release Date:2016/02/18
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeit; Arbeitsbedingungen; Arbeitsorganisation; Arbeitsproduktivität; Entwicklungsplanung; Entwicklungspolitik; Produktion; Qualifikationsniveau; Qualität des Arbeitslebens
Issue:11
First Page:579
Last Page:585
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $