Bundeswehrreform: Verselbstständigung von Personalräten. (Personalratswahlen 2012).

  • Die Reform der Bundeswehr schreitet mit großen Schritten voran. Ganze Strukturen und Zuständigkeiten werden angepasst. Ämter werden geschlossen und neue Ämter eröffnet. Eine Konstante aus Sicht des BPersVG bleibt jedoch: Die Personalratswahlen 2012. DerVAB hat sich bereits frühzeitig dieser Thematik angenommen und vielfältige Maßnahmen eingeleitet. Aber nicht alle Dinge bei einer Personalratswahl können direkt von einer Gewerkschaft gesteuert und geleitet werden. Vielfach sind auch die Beschäftigten einer Dienststelle selbst gefragt. Natürlich steht aber auch hier der VAB als Partner dem amtierenden Personalrat und den Beschäftigten beratend zur Verfügung. Bei einer dieser Maßnahmen handelt es sich um den personalratstechni-schen Verselbstständigungs-beschluss eines Teils einer Dienststelle. Im Folgenden werden die rechtlichen Rahmen, die einzuleitenden Maßnahmen und die Fristen nach BPersVG erörtert.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Parent Title (German):Verband der Arbeitnehmer der Bundeswehr (FRG 064);
Document Type:Other
Language:German
Year of first Publication:2011
Release Date:2016/02/20
Tag:Als PDF, als e-paper und/oder als abstract vorhanden; Arbeitgeber; Arbeitnehmer; Arbeitsrecht; Betriebliche Umstrukturierung; Betriebsrat; Firmenschließung; Gewerkschaft; Militärpersonal; Staatsbeamter; Versetzung an einen anderen Standort; Verteidigung; Verteidigungspolitik; Verwaltungsreform; Wahl; Öffentlicher Dienst
Issue:05
First Page:013
Last Page:014
DEGPOL (European trade union policy):

$Rev: 13581 $