Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.
FES / Bibliothek / Kataloge / Spezialkataloge

Suchen Sie in den Spezialkatalogen

  • Bibliographie Sozialistische Internationale (SI) (Stand 2001)
    Diese bibliographische Datenbank ist die Online-Version der Publikation "Socialist Internationals - A Bibliography", zusammengestellt von Gerd Callesen. Es werden die Publikationen der Sozialdemokratischen und Sozialistischen Internationalen seit 1914 verzeichnet und Bestandsnachweise besitzender Bibliotheken gegeben.
    Zur Online-Version der Bibliographie (nur in englisch)
    Publikation "Socialist Internationals - A Bibliography" (nur in englisch)
  • Bibliographie zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und zur Theorie und Praxis der politischen Linken
    Die Datenbank der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung beinhaltet die gesamte Literatur der "Bibliographie zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung", erschienen seit 1976.
    Diese Titel sind ebenfalls über den Gesamtkatalog nachgewiesen.
    Mehr Informationen zur Bibliographie zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung in der Rubrik Eigenpublikationen.
    Recherche im Katalog
  • Bibliothek der Arbeiterwohlfahrt
    Anlässlich einer Feierstunde im Reichstag zum 125. Geburtstag der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt Marie Juchacz am 15. März 2004 übergab der AWO-Bundesvorstand treuhänderisch seine Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung.
    Mehr Informationen zur Bibliothek der Arbeiterwohlfahrt
    Recherche im Katalog
  • Bibliothek des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)
    In diesem gesonderten Katalog sind die Bestände der Bibliothek des Deutschen Gewerkschaftsbundes nachgewiesen, die 1995 in die Obhut der Friedrich-Ebert-Stiftung übergeben wurde. Somit ist gesichert, dass dieser historisch gewachsene Bestand in seiner Einzigartigkeit dokumentiert bleibt.
    Für den überregionalen Nachweis der Publikationen sind diese auch über den Gesamtkatalog nachgewiesen.
    Mehr Informationen zur Bibliothek des Deutschen Gewerkschaftsbundes unter der Rubrik Sonderbestände
    Recherche im Katalog
  • Bibliothek des Seliger-Archivs
    Im Jahre 1989 entschloss sich die "Seliger-Gemeinde", die "Gesinnungsgemeinschaft sudetendeutscher Sozialdemokraten", ihr historisches Archiv, das "Seliger-Archiv" in Stuttgart, der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn zur weiteren Betreuung zu übergeben. Diesem Archiv ist auch eine historische Bibliothek angegliedert, die eine umfangreiche Sammlung von Primär- und Sekundärquellen zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung in den böhmischen Ländern enthält.
    Mehr Informationen zur Bibliothek des Seliger-Archivs in der Rubrik Sonderbestände.
    Recherche im Katalog
  • Datenbank stipendiatischer Abschlussarbeiten
    Die FES-Bibliothek verwaltet die Datenbank, welche solche Abschlussarbeiten nachweist, die von Stipendiat_innen der Friedrich-Ebert-Stiftung erstellt wurden. Alle bei der FES-Studienförderung eingegangenen Arbeiten werden, unabhängig davon, ob es sich um Print- oder elektronische Ausgaben handelt, in der Datenbank verzeichnet.
    Zur Datenbank der stipendiatischen Abschlussarbeiten.
  • Graue Literatur Inland
    Der hier angebotene Katalogauszug umfasst monographische Veröffentlichungen (schwerpunktmäßig ab den 70er Jahren) bundesdeutscher Parteien und Gewerkschaften sowie ihnen nahestehender oder organisatorisch verbundener Stiftungen.
    Weitere Informationen
    Katalogrecherche nach grauer deutscher Literatur
    Diese Titel sind ebenfalls über den Gesamtkatalog nachgewiesen.
  • Internationale Gewerkschaftsorganisationen
    Die Internationalen Berufssekretariate (IBSe) bilden seit dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts im Rahmen der internationalen Gewerkschaftsbewegung den weltweiten Zusammenschluss nationaler Einzelgewerkschaften bestimmter Berufs- und Beschäftigungsbereiche (z.B. Metallarbeiter, Transportarbeiter ...)
    In der Datenbank sind vor allem die Bestände Internationaler Berufssekretariate, sowie des Internationalen Bundes Freier Gewerkschaften nachgewiesen; weiterhin kann über eine Übersicht der Organisationsentwicklung auf den Bestand der einzelnen Organisationen zugegriffen werden. Die nachgewiesenen Bestände stammen vor allem aus der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie aus dem International Institute of Social History (IISG), Amsterdam. Die Datenbank befindet sich noch im Aufbau, es werden fortlaufend weitere Bestände auch weiterer befreundeter Institutionen nachgewiesen werden.
    Übersichten zur Organisationsentwicklung
    Recherche im Katalog
  • Literaturdatenbank der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) (Stand 2011)
    In der Literaturdatenbank zur Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft finden Sie den Nachweis für die 1998 an die Bibliothek der FES übergebenen Bestände des Hauptvorstandes der GEW sowie laufend ergänzter Materialien aus dem Bestand der FES-Bibliothek. Diese Datenbank verfügt über zusätzliche Suchhilfen zu Organisationen aus dem Umfeld der GEW.
    Diese Titel sind ebenfalls über den Gesamtkatalog nachgewiesen.
    Recherche im Katalog
  • Solidarność-Bestand 1980-1990
    Ende der achtziger Jahre übernahm die Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung durch Vermittlung des Stiftungskollegen Klaus Reiff eine umfangreiche Sammlung von gedruckten "Untergrundmaterialien" der unabhängigen Gewerkschaft Solidarność.
    Mehr Informationen zur Solidarność-Bestand 1980-1990 in der Rubrik Sonderbestände.
    Recherche im Katalog
  • Veröffentlichungen von SPD-Ortsvereinen (Stand: 2010)
    In diesem Spezialkatalog sind die Veröffentlichungen der SPD-Ortsvereine, also Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren, Festschriften etc. in der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung nachgewiesen.
    Sämtliche Titel sind auch über den Gesamtkatalog der Bibliothek recherchierbar.
    Mehr Informationen
    Recherche im Katalog