Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

Pressemitteilungen der SPD: 1958 - 1998

124 Treffer zu Ihrer Suchanfrage
Name einer Person: walter, gerd
sortiert nach Erscheinungsdatum (absteigend)
Seite 1 (von 4) erzeugt am 26.10.2014
SPD Pressemitteilung Nr. 637.1992 vom 18.09. 1992
Zum französischen Referendum über die Maastrichter Verträge zur Europäischen Union hat das SPD-Vorstandsmitglied Gerd Walter, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein, heute dem NDR 2 das folgende Interview gegeben / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 391.1992 vom 03.06. 1992
Der Ratifizierungsprozeß muß weitergehen : zum Referendum in Dänemark erklärt das Mitglied des SPD-Parteivorstandes, der schleswig-holsteinische Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Gerd Walter / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 292.1990 vom 18.07. 1990
Gerd Walter MdEP fordert Europa-Wahlrecht für West-Berlins Bürgerinnen und Bürger : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 84.1990 vom 21.02. 1990
Gerd Walter, MdEP: Kohl darf Mißtrauen der Nachbarn gegen deutsche Einheit nicht weiter Nahrung liefern : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 756.1989 vom 07.12. 1989
Gerd Walter MdEP: SPD soll Sozialdemokraten rehabilitieren und sich nicht mehr "sozialistisch" nennen / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 466.1989 vom 20.06. 1989
Gerd Walter MdEP: Gestärkte EP-Linke ist Garant für EG-Binnemarkt des sozialen Fortschritts und der ökologischen Erneuerung : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Mitglieder der Deutschen Gruppe der Sozialistischen Fraktion
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 457.1989 vom 16.06. 1989
Gerd Walter: Ablehnung des SPD-Antrages zur Stärkung des Europäischen Parlaments ist europäischer Offenbarungseid der Koalition / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 451.1989 vom 15.06. 1989
Walter fordert aktive Ostpolitik der EG
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 440.1989 vom 13.06. 1989
Gerd Walter MdEP: Ohne verbindliche Sozialverfassung scheitert das Binnenmarktprojekt / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 425.1989 vom 07.06. 1989
Gerd Walter, MdEP: Geheime Nebenabsprachen schadeten der deutschen Steinkohle : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 420.1989 vom 06.06. 1989
Gerd Walter: Südafrika-Politik der Bundesregierung gehört auf Anklagbank : das "größte Hindernis für eine aktive Anti-Apartheid-Politik der EG" hat der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Gerd Walter, die Bundesregierung genannt. Beim Parlamentarischen Seminar der AWEPAA (Association of West European Parliamentarians Against Apartheid) zum Thema "Menschenrechte in Südafrika" erklärte Walter heute in Bonn / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 407.1989 vom 05.06. 1989
Gerd Walter MdEP: Sozialpolitik der EG als Mittel gegen Rechtsradikale entwickeln : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 393.1989 vom 30.05. 1989
Walter und Simons: Bonn muß Vollzug der Todesurteile in Südafrika verhindern : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 380.1989 vom 23.05. 1989
Zum Abschluß der Europäischen-Ökumenischen Versammlung vom 15. bis 21. Mai 1989 in Basel erklären die stellvertretende Partei- und Fraktionsvorsitzende, Herta Däubler-Gmelin, und der Spitzenkandidat der SPD für die Europawahl, Gerd Walter / Herta Däubler-Gmelin
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 360.1989 vom 18.05. 1989
Gerd Walter, SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl : Bundesregierung plant neuen Rechtsbruch bei EG-Trinkwasserrichtlinie / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 343.1989 vom 12.05. 1989
Gerd Walter MdEP: Weltschuhabkommen muß Beschäftigte in der Lederindustrie schützen : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 347.1989 vom 12.05. 1989
Gerd Walter MdEP: Wiederaufarbeitung in Frankreich ist unverantwortlicher Weg in die Billigentsorgung / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 341.1989 vom 11.05. 1989
Gerd Walter MdEP: Neue EuGH-Niederlage der Bundesregierung beleuchtet Widersprüchlichkeit der Bonner Europapolitik : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 338.1989 vom 11.05. 1989
Gerd Walter MdEP: Gewerkschaften sollen für Ausländer-Kommunalwahlrecht mobil machen : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 333.1989 vom 09.05. 1989
Der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Gerd Walter führte heute vor der Presse in Bonn u.a. folgendes aus / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. X.1989 vom 04.05. 1989
Gerd Walter MdEP: Gesamtschulen sind die Schulen Europas : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 284.1989 vom 17.04. 1989
Gerd Walter MdEP: Europäische Verkehrspolitik muß der Bahn faire Wettbewerbsbedingungen sichern : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 285.1989 vom 17.04. 1989
Gerd Walter MdEP: Gewerkschaften müssen sich international organisieren, um Einfluß zurückzugewinnen : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 223.1989 vom 24.03. 1989
Zu den jüngsten Äußerungen von Bundesminister Friedrich Zimmermann zum Thema Asyl erklärt der SPD-Spitzenkandidat für die Europa-Wahl, Gerd Walter / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 139.1989 vom 27.02. 1989
Gerd Walter MdEP: EG-Länder müssen sich in der Rushdie-Affäre auf Wirtschaftssanktionen einigen : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 122.1989 vom 23.02. 1989
Gerd Walter MdEP: Europas Gemeinden benötigen Hilfe bei der Anpassung an den Binnenmarkt : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 97.1989 vom 14.02. 1989
Binnenmarkt erfordert aktive Regionalpolitik / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 45.1989 vom 20.01. 1989
Eine gemeinsame Aktion aller demokratischen politischen und gesellschaftlichen Kräfte während der Europawahl gegen "Ausländerfeindlichkeit, Rassismus und deutschtümelnden Nationalismus" hat der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Gerd Walter, heute in Bonn gefordert. Anlaß ist die bundesweit mit Millionenaufwand betriebene Postwurfswendung der rechtsextremen Partei "Deutsche Volksunion - Liste D" (DVU), in der antieuropäische Ressentiments mit ausländerfeindlichen Untertönen zu einer brisanten, offenkundig rechtsextremen Mixtur unter dem Motto "Erst Deutschland - Dann Europa!" zusammengerührt werden. Gerd Walter erklärte / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 1.1989 vom 02.01. 1989
Der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl 1989, Gerd Walter, hat an die neue EG-Kommission, die am 6. Januar ihre Arbeit aufnimmt, appelliert, in der Gesetzgebung zum EG-Binnenmarkt soziale Schutzrechte auf hohem Niveau für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer durchzusetzen. In der morgigen Ausgabe des Sozialdemokratischen Pressedienstes schreibt Gerd Walter / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 1023.1988 vom 27.12. 1988
Zur Selbstbehauptung im Hormonfleisch-Streit mit den USA hat der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl 1989, Gerd Walter, die Europäische Gemeinschaft aufgefordert. Walter erklärte heute in Bonn / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 983.1988 vom 12.12. 1988
Gerd Walter: Versäumnisse der Bundesregierung bei der mittelständischen Industrie / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 984.1988 vom 12.12. 1988
Gerd Walter MdEP: Die Europäische Gemeinschaft soll Armeniens Erdbebenopfern helfen : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 971.1988 vom 08.12. 1988
Zu den Konsequenzen, die nach den Unfällen in den Atomkraftwerken Biblis und Stade in der europäischen Energiepolitik gezogen werden müssen, hat der SPD Spitzenkandidat für die Europawahl, Gerd Walter, heute in Bonn erklärt / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 964.1988 vom 07.12. 1988
Die stellvertretende Sprecherin des SPD-Parteivorstandes, Dagmar Wiebusch, teilt mit : Gerd Walter: Regierung mißbraucht Europa für sozialpolitischen Kahlschlag / Dagmar Wiebusch
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 730.1988 vom 15.09. 1988
Zur bevorstehenden IWF-Tagung in Berlin schreibt der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl und schleswig-holsteinische Landesvorsitzende, Gerd Walter, in der morgigen Ausgabe der Braunschweiger Zeitung den folgenden Beitrag / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 546.1988 vom 27.06. 1988
Zur Nominierung des sozialdemokratischen Spitzenkandidaten für die Europawahl 1989, Gerd Walter MdEP, erklärte der SPD-Vorsitzende Hans-Jochen Vogel heute auf einer Pressekonferenz in Bonn unter anderem / Hans-Jochen Vogel
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 1104.1987 vom 17.12. 1987
Gerd Walter MdEP: SPD-Europaabgeordnete begrüßen DGB-Appell "Für ein soziales Europa" : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 1087.1987 vom 12.12. 1987
Gerd Walter MdEP: Mittel der EG-Strukturfonds auch für die deutschen Krisenregionen : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Interview mit dem Europaabgeordneten Gerd Walter / Gerd Walter
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 1061.1987 vom 07.12. 1987
Gerd Walter MdEP: Scheitern des Kopenhagener Gipfels kennzeichnet den Tiefpunkt der Bonner Europa-Politik : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

SPD Pressemitteilung Nr. 1048.1987 vom 04.12. 1987
Gerd Walter MdEP: Kohl muß auf dem Kopenhagener Gipfel der Verantwortung für Deutschland und Europa gerecht werden : der Pressesprecher für Europa-Politik beim SPD-Vorstand, Willi Carl, teilt mit / Willi Carl
Link zum DokumentDruckversion des Dokuments

nach Erscheinungsdatum (aufsteigend)
nach Erscheinungsdatum (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
keine Sortierung

  • Neue Suche
  • Powered by allegro Avanti populo v1.07. Last modified: 7.10.2004 um 16:02
    ©Friedrich Ebert Stiftung | Webmaster | technical support | net edition Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung