Abstract aus der Digitalen Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung
FES: Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung
DIGITALE BIBLIOTHEK DER FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG
DEKORATION DIGITALE BIBLIOTHEK DER FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG DEKORATION


Abstract aus der Digitalen Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

Während in Mittel- und Osteuropa der Übergang zur Marktwirtschaft von dramatischen Produktionseinbrüchen begleitet war, lösten die Wirtschaftsreformen in China und Vietnam spektakuläre Wachstumsimpulse aus. Dieser Erfolg liegt nicht am graduellen Reformansatz oder an der Beibehaltung autoritärer politischer Strukturen, sondern an einer unterschiedlichen Ausgangssituation im industriellen Entwicklungsprozeß: In Ostasien wurde Industrialisierungspotential freigesetzt, in Osteuropa besteht dagegen ein Problem der Überindustrialisierung.

Wichtige Transformationsprobleme, die in einigen MOE-Ländern mittlerweile gelöst sind, stehen in China und Vietnam noch an. Gleichwohl zeigt die chinesische Dezentralisierung vor allen für die großen Flächenstaaten Osteuropas eine wichtige Bedingung erfolgreicher Transformation auf.

Bitte benutzen Sie die BACK Funktion Ihres Browsers, um Ihre Ergebnisliste wieder zu erhalten.


©Friedrich Ebert Stiftung | Webmaster | technical support | net edition Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung | April 1999