Abstract aus der Digitalen Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung
FES: Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung
DIGITALE BIBLIOTHEK DER FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG
DEKORATION DIGITALE BIBLIOTHEK DER FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG DEKORATION


Abstract aus der Digitalen Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

Nach der Ernüchterung hinsichtlich der großen Erwartungen, die mit der Transformation ehemaliger sozialistischer Planwirtschaften verbunden waren, mehren sich nun in den MOE-Ländern die Anzeichen für einen grundlegenden Wirtschaftsaufschwung. Ein ungünstigeres Bild zeichnet sich für die GUS-Staaten ab, in denen sich die Talfahrt der Binnenwirtschaft weiter zu beschleunigen droht. Auch um die politische Stabilität in den MOE-Staaten ist es besser bestellt. Innerhalb der GUS-Länder existieren dagegen starke divergierende Strömungen, die eine politische Stabilisierung - und damit eine wirtschafliche Erholung - begrenzen.

Noch behindern die geringe Kaufkraft und die hohe Auslandsverschuldung der Transformationsstaaten eine Ausweitung der deutschen Exporte nach Osten. Mit zunehmenden Osthandel wächst der Importdruck auf deutsche Märkte. Bislang kommt diesem Problem nur eine begrenzte und branchenspezifische Bedeutung zu, doch zeichnet sich für die nächsten Jahre ein grundlegender Wandel ab, wenn technologisch hochwertige standortflexible Erzeugnisse stärker auf westliche Märkte drängen werden. Insgesamt ist ein den südostasiatischen Staaten vergleichbarer Entwicklungsweg zu erwarten, indem die Transformationsstaaten - allen voran die MOE-Länder - die gegenwärtigen Standortvorteile nutzen werden, um technologieintensive und exportorientierte Industrieschwerpunkte aufzubauen. Dies wird mittelfristig zu Problemen auf dem deutschen Arbeitsmarkt führen. Zur Gewährleistung gesamteuropäischer Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt wäre es aus deutscher Sicht falsch, pauschal Einfuhren aus Transformationsländern abzublocken.

Bitte benutzen Sie die BACK Funktion Ihres Browsers, um Ihre Ergebnisliste wieder zu erhalten.


©Friedrich Ebert Stiftung | Webmaster | technical support | net edition Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung | April 1999