Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung

SPD Pressemitteilung Nr. 396.1986 vom 18.07. 1986
Der SPD-Vorsitzende Willy Brandt sandte dem seit 22 Jahren in Südafrika inhaftierten Nelson Mandela, der heute 68 Jahre alt wird, ein Telegramm : bei seinem Besuch in Südafrika im April dieses Jahres wurde dem SPD-Vorsitzenden von Staatspräsident Botha eine Begegnung mit Mandela verweigert. Die Übermittlung eines Glückwunschtelegramms Brandts an Mandela anläßlich der Verleihung des Dritte-Welt-Preises wurde von den südafrikanischen Behörden abgelehnt. Die SPD protestiert mit Nachdruck gegen diese willkürliche Zensur und fordert die unverzügliche und unbehinderte Übermittlung des Telegramms Willy Brandts, das folgenden Wortlaut hat / Willy Brandt

   1   
Vorherige Mitteilung Monatsübersicht Nächste Mitteilung
Druckversion dieser Seite als PDF-Datei   Druckversion der Pressemitteilung

   1   
Vorherige Mitteilung Monatsübersicht Nächste Mitteilung
Druckversion dieser Seite als PDF-Datei   Druckversion der Pressemitteilung