FDGB-Lexikon, Berlin 2009


Meier, Kurt (*7.12.1914 - 25.1.1985)

Geb. in Wilkau-Haßlau/Zwickau als Sohn einer Arbeiterfamilie, Volksschule, Bergarbeiter, 1929-35 Lehre und Arbeit als Hauer, 1939-45 Wehrmacht, 1945-48 sowj. Kriegsgefangenschaft, Antifaschule; 1948 Rückkehr nach Deutschland; Arbeiter im RAW ԯ. Oktober“ in Zwickau, 1950 Mitgl. der SED, 1950-52 2. bzw. 1. BGL-Vors.; 1952-82 Mitgl. des FDGB-BuV, 1952-63 Mitgl. des Präs. des FDGB-BuV; 1952-63 Sekretär des FDGB-BuV, 1962 Sekretär für Westarbeit; 1956/57 Studium an der PHS, Diplom-Gesellschaftswissenschaftler; 1964-77 Vors. des FDGB-BV Schwerin, Mitgl. des Sekretär der SED-BL Schwerin.
A.H.