FDGB-Lexikon, Berlin 2009


Gruner, Paul (*9.1.1890 - 27.4.1947)

Geb. in Gollschau/Sachsen, Volks- und Berufsschule, Schlosserlehre, später Betriebsrat bei den Städtischen Straßenbahnbetrieben in Dresden, 1911 Mitgl. des Staatsarbeiterverbandes, 1911-18 Mitgl. der SPD, 1918-20 der USPD, 1920 Mitgl. der KPD, 1922 Stadtrat in Dresden, nach 1933 illegale Arbeit, Verhaftung, KZ; 1945 Mitgl. der KPD, 1946 der SED; 1. Vors. FDGB-Ortsausschuss Dresden, 1945-46 Mitgl. FDGB-LV Sachsen, 1946/47 Vors. des FDGB-LV Sachsen; 1946/47 Mitgl. FDGB-BuV und SED-LV Sachsen; 1946/47 MdL Sachsen.
A.H.