FDGB-Lexikon, Berlin 2009


Friedrich, Claus (*27.2.1929 - 21.4.1990)

Geb. in Witten/Ruhr als Sohn eines Arbeiters, Volks- und Mittelschule, 1945 Transportarbeiter, Maurerlehrling; 1946/47 Volontär in der Berliner Redaktion der Weimarer Zeitung Abendpost, 1947-52 Red. in der Redaktion der FDGB-Zeitung Tribüne, 1952 Mitgl. der SED; 1952-63 AL in der Red. der FDGB-Zeitung Tribüne, 1954-60 Fernstudium an der Univ. Leipzig, Fakultät für Journalistik, Diplom-Journalist; 1963-66 Studium an der PHS, Diplom-Gesellschaftswissenschaftler; 1966/67 Red. und Mitgl. des Redaktionskollegiums der Tribüne, 1967-72 stellv. Chefred., 1972-75 amt. 1975-81 Chefred. der Tribüne, später MA im FDGB-BuV, 1975-89 Mitgl. des FDGB-BuV, 1975-81 Mitgl. des Präs. des FDGB-BuV.
A.H.